Skip to main content

Informationen für Softair Einsteiger

Airsoft Einsteiger Informationen

Viele Jugendliche aber auch Erwachsende spielen mit dem Gedanken den Softair Sport zu erlernen. Mit diesem Blog Artikel möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick zum Airsoft Einstieg geben. Wir möchten Sie darüber aufklären, welche Materialien Sie für den Sport benötigen und wo man geeignete Spielfelder findet.

 


Was ist Softair?

Softair ist ein Teamsport bei dem das Gruppengefühl an höchster Stelle steht. Zusammen mit Ihrem Team simulieren Sie militärische taktische Übungen, mit maßstabsgetreuen Nachbauten, den sogenannten Softair Waffen.  Softair Waffen sind in Deutschland legal zu erwerben und verschießen kleine BBS Kugeln. Bei BBs Kugeln handelt es sich um Kunststoff bzw. biologische Kugeln, mit einem Durchmesser von 0,6 cm. Softair Waffen können in verschieden Energiestufen erworben werde. Der Großteil der Softairwaffen in Deutschland weisen eine Maximale Energie von 0,5 Joule auf. Diese Waffen mit einer maximalen Energie von 0,5 Joule können bereits ab 14 Jahren erworben werden. Softair Waffen mit einer Energie von mehr als 0,5 Joule können Sie erst mit dem Erreichen des 18 Lebensjahr kaufen.

Was gehört zu einer Airsoft Ausrüstung?

Für den Softair Sport benötigen Sie eine Airsoft Ausrüstung, welche aus mehr Dingen als nur eine Airsoft Waffe besteht. Zu einer vollständigen Ausrüstung gehören einerseits eine Schutzausrüstung/ Outdoor Ausrüstung, eine Airsoft Waffe und Zubehör die Ihnen in den Nachgespielten Kampfsituationen oftmals behilflich sein können.

Wie in der Abbildung zu erkennen ist, besteht die Airsoft Ausrüstung aus jede Menge Bestandteilen. Bei der Ausrüstung handelt es sich um eine professionelle Ausrüstung. Ein Airsoft Anfänger benötigt für den Einstieg nicht alle Aufgezählten Materialien. Auf eine Ersatzwaffe, ein Holster oder auch Zusatzmagazine können beispielsweise vorerst verzichtet werden. Von hoher Priorität sind aber eine Schutzbrille/ Maske, Schutzhelm, Handschuhe, Weste und wetterfeste und robuste Tarnkleidung. Diese Materialien verhindern ernsthafte Verletzungen und sind daher zwingend Notwendig für den Airsoft Sport. Wir können Sie daher nur darauf hinweisen, dass Sie sich unbedingt eine Softair Schutzausrüstung kaufen. Schauen sie doch mal in unserem Softair Shop vorbei, dort bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Softair Bekleidung.

Auswahl der Waffe

Die richtige Wahl der Softair Waffe ist das A und O in dem Airsoft Sport. Nur mit einer geeigneten Airsoft Waffe, die an Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen angepasst ist, haben Sie den gewünschten Spielspaß. Auf dem Airsoft Markt existieren eine Vielzahl an verschiedenen Softair Varianten mit unterschiedlichen Antriebsarten. Generell lässt sich sagen, dass die typischen Antriebsarten Federdruck, AEG (elektrisch) und Gas sind. Einsteigern empfehlen wir zuerst mit einer federdruck Waffe zu beginnen. Federdruck Waffen müssen nach jedem Schutz manuell geladen werden. Der Vorteil dieser Waffen ist, dass Sie meist sehr präzise Schüsse abgeben können. Die Waffen sind dazu sehr robust und kostengünstig.

Bevor Sie eine Airsoft kaufen, sollten Sie sich mit Ihren zukünftigen Mitspielern in Verbindung setzen. Für ein faires und gerechtes Spiel sollten Sie sich mit ihren Mitspielern auf eine einheitliche Antriebsart und Schusskraft einigen. Wenn keine Abstimmung über die Waffen getätigt wurde, kann es schnell zu Streitigkeiten kommen, da einige Spieler im Vorteil sind.

Softair Gewehre Übersicht

Softair Pistolen Übersicht

Elite Force Softair 2011

49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel

Gesetzliche Situation

Airsoft Waffen sind Anscheins Waffen und fallen daher unter da Waffenschutzgesetz. Die original getreuen Nachbauten stehen daher unter strengen Regelung und Richtlinien. Grundsätzlich müssen Sie auf folgendes achten.

  1. Softair Waffen dürfen nicht in der Öffentlichkeit gezeigt werden.

Softair Waffen sind Anscheins Waffen und können daher mit originale Waffen verwechselt werden. Verdecken Sie daher Ihre Waffen mithilfe eines Waffen Koffers oder einer Waffentasche.  Zu den Waffenkoffern

 

  1. Softair Waffen dürfen nur auf privaten abgesperrten Geländen verwendet werden.

Bei der Wahl eines geeigneten Spielgeländes müssen Sie darauf Achten, dass es sich um einen privaten und abgesperrten Spielort handelt. Der Spielort muss dazu außerhalb von der Zivilisation sein. Wir empfehlen Ihnen sich über regionale Softair Vereine zu erkundigen. Dort erlernen Sie einen gesetzeskonformen Umgang mit der Airsoft Waffe. Zusätzlich bieten die Airsoft Vereine Ihnen ein geeignetes Spielfeld.

 

Wir bitten Sie darum, dass Sie bewusst und gesetzeskonform mit der Airsoft Waffe umgehen. Geschieht dies nicht besteht die Gefahr vor einem Airsoft Verbot in Deutschland. Hier erfahren Sie mehr zum richtigen Umgang mit einer Softair Waffe.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *